Eventbericht: Hochzeit von Lisa und Chris in Kalchreuth

Die Mama einer Braut hat sich gemeldet. Sie würde ihrer Tochter so gerne eine Überraschung bereiten. Der Vater hat die Tochter schon in jungen Jahren in die weit entfernte Galaxis entführt. Später teilte sie ihre Leidenschaft dann mit ihrer besten Freundin bei gemeinsamen Videoabenden, weshalb wir auch gerne ja sagten und vorbeischauten.

Die Überraschung war wirklich sehr groß und gelungen! Nach einigen Gesprächen und vielen Erinnerungsfotos wurden wir noch ans Kuchenbuffet eingeladen. Die Kuchen waren übrigens ziemlich lecker . Die Brautmama gab uns jedem ein Geschenk (ein Star Wars Notizbuch) und Karten mit persönlichen Zeilen. Vielen Dank dafür! Nicht zu vergessen die Spende in Höhe von 100,- EUR für unseren Klabautermann e.V..

Jetzt wird das junge Paar ein größeres Sofa kaufen müssen, um die Tradition fortzuführen . Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute dazu!

Eventbericht: Scarif-Day Mönchengladbach

Am 27.4.19 war der SWFN zu Gast in Mönchengladbach bei den Stars of the Galaxy.
Hier wurde an diesem Tag auf 1000 qm Fläche ein „Scarif Day“ veranstaltet.

Die Besucher der Filmfigurenausstellung wurden im Eingangsbereich und im Shop direkt von Kostümträgern und einem imperialen Mausdroiden begrüßt.

Mit im Gepäck war unser Scarifdiorama welches wir der Ausstellung für ca ein Jahr zur Verfügung stellen. Dann werden wir es wieder abholen und gegen ein anderes Diorama austauschen.

Vielen Dank an Thomas Manglitz für die Einladung zum Scarif-Day sowie für eine sehr sehenswerte Ausstellung mitten in Mönchengladbach.
Seht euch dazu entweder die Bilder auf unserem Flickr-Account an, oder noch besser nehmt euch die Zeit und fahrt selbst mal vorbei.
Für Jung und Alt ein Erlebnis!

Bericht: Stephie S.

Stars of the Galaxy

Zugegeben, wenn wir über unsere Ausstellung sprechen, dann geraten wir ins Schwärmen. Auch wenn viele Details vor allem etwas für Kenner und Sammler sind, wie die lebensgroßen Filmfiguren, die Premium Format 1:4-Sammler-Figuren der Firma Sideshow oder die 1:6 Figuren der Firma Hot Toys, so gibt es auch unendlich viele Exponate, die auch Kinder faszinieren, wie zum Beispiel Han Solo in Karbonit eingefroren oder unsere limitierten Lego-Modelle – darunter ein 3,20 langer Sternenzerstörer bestehend aus 400 000 einzelnen Teilen.

Laserschwert- und Waffenrepliken aus den Star Wars-Filmen, Raumschiffmodelle der Firmen Master Replica und Attakus und verschieden große, detailreiche Dioramen, wie auch Making-of Dioramen in 1:18 von Maxx Replicas oder unsere handgearbeiteten Prototypen zählen zu unseren Highlights. Besonders stolz sind wir auf die Schlacht auf dem Eisplaneten Hoth, die im umgebauten Becken des ehemaligen Kaiserbades über einen Zeitraum von 6 Monaten nachgebaut wurde. Star des Hoth-Dioramas ist natürlich der AT-AT (All Terrain Armored Transporter) mit einer Länge von 5,80 Metern und einer Höhe von 4,50 Metern. Dieses Modell wurde 1999 für die Premiere der STAR WARS „Special Edition“ gebaut und ist als Promotionexponat durch die ganze Welt gereist, bis es dann 2007 den Weg in unsere Ausstellung fand.

Er darf natürlich auch nicht fehlen: Unser C-3PO Animatronic ist eine lebensgroße Figur mit Beleuchtung, Sound und computergesteuerten Bewegungsabläufen. Sie besitzt sehr viele Details und ist 1:1 dem C-3PO aus Episode V nachempfunden. Ja und dann ist da ja noch die eine Frage, die natürlich über allem steht: In der lebensgroß nachgestellten Szene „Who shot first?“ könnt ihr Han Solo sein und euch mit seinem Blaster beim Schießen auf Greedo fotografieren lassen.

 

Eventbericht: 50ster Geburtstag

Am 30. März machte sich eine kleine aber feine Delegation des SWFN auf nach Neukenroth um eine ganz besondere Überraschung zum 50. Geburtstag zu bereiten.

Unterstütz wurden wir dabei von der Ehefrau und dem Schwager des Geburtstagkindes, die sich ebenfalls mit Kostümen passend in Schale geworfen haben.

Das Geburtstagskind sollte durch mehrere Tests seine Macht- und Führungsfähigkeiten unter Beweis stellen um sich dann für die dunkle Seite oder die helle Seite zu entscheiden.

So galt es unter anderem mehrere Fragen zu den Filmen zu beantworten, mit hilfe der Macht eine Flasche Gin über den Tisch zu schieben und die Kunst des Lichtschwertkampfes zu erlernen.

Die erlernten Tricks mit dem Lichtschwert galt es abschließend noch im Kampf gegen eines der Mitglieder unserer neuen Schaukampfgruppe (Noris Saber Team) einzusetzen. Als grönenden Abschluss gab es noch eine kleine Kostprobe eines Kampfes durch zwei unserer Jedi, die so gleich demonstrierten, das man mit Hilfe der Macht nicht nur Gin Flaschen bewegen, sondern auch kleine Lampenschirme von der Decke holen kann. 😉

Scherben bringen ja bekanntlich Glück und so wurde das klirren der Scherben mit tosendem Applaus der Geburtstagsgäste gefeiert.

 

Eventbericht: ComicCon Wien

Wie in den letzten Jahren zuvor, war der SWFN wieder zu Gast auf der Vienna Comix in Wien.

Die Besucher der Comix wurden von Kostümträgern der unterschiedlichsten Genres (Star Wars, Marvel, Fluch der Karibik) unterhalten.

Mit an Bord der imperiale Mausdroide, Dioramen und der allseits beliebte Fotopoint.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen auf der Vienna Comix 2020.

Servas, Baba!