Eventbericht: Skylinepark-Spacewarrior und Fantasy-Day, Allgäu

Am 04.08. fand im Skyline Park der Spacewarrior Day statt, zu dem die Startrooper den SWFN eingeladen hatten. Dieser Einladung folgten wir sehr gerne und verbrachten einen schönen Tag im Park.
Wie es sich für einen Freizeitpark gehört, hatten wir natürlich auch die gebotenen Attraktionen ausreichend genutzt und hatten viel Spaß in diversen Fahrgeschäften.
Aufgrund der Hitze von über 35 Grad musste leider die geplante Parade entfallen, doch die Zeit wurde dafür für ein großes Gruppenfoto genutzt.
Der SWFN bedankt sich bei den Startroopern für die Einladung zu ihrem Event.

Text: Lisa S.

Eventbericht, Sommerfest Gymnasium Oberasbach 20.07.2018

Schon zum fünften mal wurde der SWFN zum Schulfest des Gymnasiums Oberasbach eingeladen.


Trotz der sehr warmen Temperaturen schlugen sich unsere Kostümträger wacker.
Die mitgebrachten Wasserspritzpistolen der imperialen Truppen waren genau das richtige um die Gäste abzukühlen.
Ebenso wurden Flyer für unsere im September stattfindende NFC 5 verteilt.

Ebentbericht: Jungendfreizeit Eichstätt

Zum Abschluss der Jugendfreizeit der Caritas unter dem Motto „Star Wars“ durfte eins natürlich nicht fehlen – ein waschechter Lichtschwertkampf. Zunächst kam es zu heftigen Duellen zwischen zwei Jedi und einer Sith. Die Kinder verfolgten dir Kämpfe absolut gespannt und als dann auch noch Darth Vader höchst persönlich in das Geschehen eingriff, brauchten die Jedi dringend Unterstützung. Wie gut, dass über 34 Star Wars begeisterte Jünglinge vor Ort waren, die sich freiwillig dem Kampf gegen die dunkle Seite anschlossen. Kurzerhand wurden alle im Umgang mit dem Lichtschwert durch die Jedi geschult. Nach kurzem Training ging es dann auf ins Duell mit Darth Vader, welches alle mit Bravour bestanden und am Ende ihre wohlverdiente Urkunde entgegen nehmen konnten.

 

Eventbericht: Hochzeit auf Burg Waischenfeld

Star Wars Hochzeit auf Burg Waischenfeld im schönen Frankenland

Michaela und Arthur aus Erlangen feierten ihre Hochzeit auf der schönen Burg Waischenfeld im Star Wars Stil. Um ihrem Mann, einem totalen Star Wars Fan, eine gelungene Überraschung zu bereiten, rief sie uns an und wir kamen gerne.

Als Wunsch äußerte sie noch eine zusätzliche „Trauung“ im Star Wars Stil, für die sie noch extra Star Wars Ringe kaufte. Die „Trauung“ vollzogen wir in einem Pavillion mit einem schönen Einmarsch in Richtung des bereits wartenden Paares und ahnungslosen Ehemannes, den wir unter Aaahs, Oohs und Applaus durch den engen Gang meisterten. Vorweg ein kleiner Ringträgermando, dann eine Jedi, Lord Vader, ein Shocktrooper und zwei weitere Jedi. Nach einer kleinen Einführungsrede über die Macht und das „sich trauen“ lasen sich beide anschließend schon ganz gerührt abwechselnd ihre Ehegelübde vor, die wir eigens für sie geschrieben hatten. Nach dem Ringtausch, einem Kuss und großen Applaus gab es noch von Micha einen Millenium Falken als Hochzeitsgeschenk für ihren Mann. Arthur freute sich riesig.

Anschließend begaben wir uns alle in den schönen Burggarten und machten viele Fotos mit dem Brautpaar und den kleinen und großen Gästen. Sie bestanden, wie sich herausstellte, zu mehr als 50% aus Star Wars Fans aus Deutschland, England und den USA, so dass das für uns ein kleines Heimspiel war und wir alle richtig viel Spaß hatten. Es gab gute Gespräche, wir hatten viele Fragen zu beantworten. Das Wetter spielte mit, alle waren richtig happy. Sogar der 79-jährige Vater der Braut hatte alle Filme gesehen und war ein glühender Anhänger der SW Saga.

Als wir 3 Stunden später nach guter Verpflegung die Hochzeit verließen, nahmen wir ein gutes Gefühl und eine großzügige Spende des Brautpaares für unseren Spendenpartner, den Klabautermann e.V., mit. Vielen herzlichen Dank dafür! Ich denke, wir werden die beiden in Zukunft öfters sehen so erzählt man sich.