CRM WARS: Story Telling im Dienste der Patientensicherheit

CRM WARS: Story Telling im Dienste der Patientensicherheit
Ein kreatives Videoprojekt über das sogenannte CRM (Crisis Ressource
Management) in der Medizin: Teamarbeit, Entscheidungsfindung,
Kommunikation …. das sind alles Fähigkeiten, die insbesondere in der
Akutmedizin wichtig sind, aber leider in der medizinischen Ausbildung noch
oft zu kurz kommen und dann im klinischen Alltag erst erlernt werden
müssen.

In diesem Projekt geht es um die Erstellung von mehreren kurzen
Lehrvideos, die sich inhaltlich mit der Anwendung dieser „soft skills“
in Situationen des akutmedizinischen Alltags in Verbindung mit typischen
Star Wars Elementen (Im Wesentlichen die dunkle vs. helle Seite der Macht)
befassen. Dabei steht das Treffen einer bewussten, aktiven Entscheidung
für Verhaltensweisen, die in der eigenen klinischen Praxis die
Patientensicherheit verbessern im Vordergrund.
To be continued!

Eventbericht: Star Wars Downtown Event V – 01.02.2020

Am Samstag war es mal wieder so weit. Das UltraComix Nürnberg rief zum nun schon fünften Downtown Event nach Nürnberg – gleichzeitig feiert man dort dieses Jahr auch sein 30-jähriges Jubiläum.

Dem Ruf folgten trotz eisigem Wetter und angekündigtem Regen rund 20 Kostümierte aus Nah und fern. Vorbeikommende Passanten wussten gar nicht wohin sie schauen sollten. Während eine ganze Gruppe Mandos unterwegs war, welche die Passanten aber zum Glück friedlich passieren ließen sorgten vor allem unsere Twi’lek Damen für großes Interesse. Zeitweise glaubte man, man halluziniere: Da können doch nicht zwei Darth Vader entlanglaufen!
Wie immer hat es uns viel Spaß gemacht bei unseren Freunden vom UltraComix zu Gast zu sein und wir freuen uns schon auf das nächste Down Town Event.

Eventbericht: Casino Lichtspiele Eckental – Rise Of Skywalker, Januar 2020

Recht kurzfristig erreichte uns eine Anfrage zu einem ROS-Abend in einem kleinen aber feinen Kino in Eschenau. Auf die schnelle konnten wir noch eine 4-köpfige Abordnung möglich machen, die den Gästen den Abend versüßt hat. Kleine Kinos sind es wert, sie zu erhalten.

Wir haben viele lustige Fotos gemacht, hatten interessante und amüsante Gespräche und auch der schüchternste kleine Star Wars Fan ist noch aufgetaut und hat sich dann gefreut. Alle durften uns Fragen stellen, unsere Kostüme begutachten und auch schon mal was anprobieren

Ein ganz großer Dank geht an Frau Bezold, der Besitzerin des Kinos, die uns nicht nur super betreut, uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat, sondern auch die Besucher über uns, unsere Kostüme, unseren Verein und unsere ehrenamtliche Tätigkeit informiert hat. Obendrauf gab es noch eine Spende für den Klabautermann e.V. in Höhe von 200,- und für uns noch Kinokarten mit allem Pi Pa Po. Vielen Dank! Wir kommen gerne mal wieder.

Eventbericht: Kino Hollfeld

Am gestrigen Sonntag waren unsere Kostümträger im Kino Hollfeld

um die großen und kleinen Gäste schon vor dem Film in die Welt von Star Wars zu entführen.

Nebenbei haben wir wir noch Geld für die Hollfelder Tafel gesammelt.