Eventbericht: Battle im KISSPark oder High Noon am Mittag

Der KISSPark in Bad Kissingen, ein Outdoor Fun Park, veranstaltete ein sommerliches Großevent mit Food Trucks und bat den SWFN um Unterstützung desselben. Der 2015 eröffnete Park hat viel zu bieten. Kart fahren, Paintball, Flying Fox, Bogen schießen und und und. Das Wetter war bombastisch und das Event war trotz der heißen Temperaturen sehr gut besucht.

Kisspark_Freizeit_Paintball_Kart_Streetfood_badkissingen039

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase und den ersten Fotos wurde klar, dass das für unsere kostümierten Mitglieder im wahrsten Sinne des Wortes ein „brandheißes“ Event wird. Ein Teil der ankommenden Gäste wurde von unseren Troopern mit Wasserblastern begrüßt aus denen scharf geschossen wurde. Dank des gegenüberliegenden Getränkestandes, an dem wir uns bedingungslos bewirten lassen durften, haben wir gut bis in den späten Nachmittag hinein durchgehalten und konnten vielen jungen und älteren Star Wars Freunden mit dem ein oder anderen Foto ein sommerliches Lächeln ins Gesicht zaubern. Spaß für alle war garantiert. Ich glaube die meistgestellteste Frage, die wir an diesem Tag zu beantworten hatten war: „Ist das nicht ein bisschen warm im Kostüm?“

Zwischendurch konnten wir das ein oder andere im KISSPark ausprobieren, z. B. Bogenschießen mit und ohne Helmsehschlitz, in ein Luftkissen springen (natürlich ohne Kostüm ) oder noch ein paar kalte Leckereien wie Smoothies oder Eis probieren.

Danke an den Veranstalter KISSPark, der uns super bewirtet hat.

Text: Gabi

Eventbericht: Familienfest im Krankenhaus Rummelsberg, Schwarzenbruck | 25.05.2017

Von all den Events die ich in den letzten Jahren besucht habe war das Rummelsberger für mich sicher das Event welches mich am Meisten beeindruckt hat.

Gab es tolle Schauspieler zu sehen ?
Waren aussergewöhnliche Probs ausgestellt ?
Seltene Kostüme zu sehen ?
Die Antwort lautet 3x Nein !!!
Was machte dieses Event dann so besonders ?

Ich hatte endlich das Gefühl genau das Richtige zu tun. Das richtige zu Tun weil es für die richtigen Leute war. Es ging nicht darum mehr oder minder wenig interessierten Geschäftsleuten die Aufmerksamkeit ab zu ringen, nein diesmal stand einfach nur Freude bereiten auf dem Plan.

Und davon haben wir wirklich eine Menge „gespendet“. So sah ich doch selten in so viele lachende, strahlende Augen und fühlte mich so gut dabei.

Natürlich macht man sich im Vorfeld Gedanken darüber wo man hinfährt, wofür „Mann“ seinen Vatertag verbringt.

Mit 16 Kostümträgern, Fotopoint, Quiz, Nerfakademie und unseren neuen Malvorlagen hatten wir zum Glück auch ein ordentliches Programm zu bieten.

Bedanken möchte ich mich bei unsere Sponsoren die uns für das Event reichlich mit Preisen für unser Quizz aus gestattet haben….danke an :
-Hasbro
-D&K
-Topps
-Undercover

Des weiteren möchte ich mich beim sehr freundlichen Personal des Krankenhauses bedanken und natürlich für die Spende von 250 Euro für unseren Spendenpartner !

Ich glaube ich kann für die ganze SWFN Mannschaft sprechen :
„2018 wir wären gerne wieder dabei! “

Text : Eisi

Eventbericht: Gewerbeschau in Heilsbronn

Allianz der dunklen Seite

Alle zwei Jahre findet in Heilsbronn eine Gewerbeschau statt, bei der sich die ortsansässigen Unternehmen – Geschäfte, Handwerk, Industrie und Vereine präsentieren und ihre Leistungen vorstellen. In diesem Jahr fiel der Termin auf Sonntag, den 21.05.2017. Sven Krug, dessen Allianz Versicherung in einem schönen Eckchen der historischen Innenstadt, aber etwas ab vom Schuss liegt, hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um die Aufmerksamkeit der zahlreichen Interessierten aus Heilsbronn und Umgebung zu erregen: Er lud den SWFN mit einer Fotowand ein um großen und kleinen Besuchern die Chance zu geben, sich vor seiner Agentur mit ihren Helden aus Star Wars fotografieren zu lassen.

Und nach einem Foto mit Kylo Ren, Storm- und Snowtroopern, sowie einem Jawa konnte jeder einen kleinen Obolus an die Familienhilfe Heilsbronn spenden. Bei strahlendem Sonnenschein sammelte die Allianz aus Sven Krug und SWFN Spenden in Höhe von ca.150 Euro ! Um das ganze noch auf zu runden, packten wir unsere Gage gleich mit drauf und können somit der Familienhilfe Heilsbronn 500 Euro übergeben

Eventbericht: Berufsinfo Tag Ebalta, Rothenburg

Darth Vader auf Jobsuche

Wie interessiert man Schulabgänger für die Herstellung von Kunstharzen? Und fällt gleichzeitig in einer riesigen Halle mit über 80 Konkurrenten auf? Man zeigt, welche vielfältigen Ergebnisse man mit Kunstharzen wie Epoxid- und Polyurethan-Harz erzielen kann. Diese Idee hatte die Firma ebalta Kunststoff GmbH für den diesjährigen Rothenburger Berufsinfotag am Donnerstag, dem 18.05.2017 und lud den SWFN ein das Standteam zu verstärken. Gewünscht waren Kostüme, die zum Teil oder komplett aus Kunststoffen bestehen um den rund 2600 Interessierten, darunter 1100 Schülern anschaulich zu zeigen, was man mit den Produkten von ebalta alles herstellen kann.

Berufsinfo_Star_Wars_Schild

Der SWFN ließ sich nicht lange bitten und schickte Darth Vader mit Stormtrooper, Biker Scout, Clone Commander Gree und einem Sith Acolyte, deren Kostüme aus (Standard-) Kunststoffen wie etwa Polystyrol sind. Verstärkung von der hellen Seite kam von einer Twi’lek Jedi mit Lekku (die Kopftentakel) aus Latex. Damit war ebalta DER Hingucker und wir konnten uns nicht über zu wenig Aufmerksamkeit beschweren.

Eventankündigung: Sportwagencharity, Nürnberg | 30.07.2017

Zur Sportwagencharity:

Wir sind eine Gemeinschaft von Sportwagenfahrern, die sich karitativ engagieren. Um dies optimal zu unterstützen, haben wir einen Verein gegründet, dessen Gemeinnützigkeit anerkannt ist. Die Sportwagencharity e.V. und alle Mitwirkenden engagieren sich ausschließlich ehrenamtlich und somit fließen die Erlöse unserer Veranstaltungen zu 100% in die Spendenprojekte. Uns findest Du unter nbg.sportwagencharity.com oder auf Facebook https://www.facebook.com/sportwagencharityev/.

Unsere Charity unterscheidet sich von den üblichen Formaten, denn bei uns werden die “kleinen Patienten” zu einer Mitfahrt eingeladen und haben die Möglichkeit, zusammen mit Ihren Familien, einen besonderen Tag in einem unbeschwerten Umfeld zu geniessen. Aber auch den Besuchern wird die Möglichkeit geboten, sich mit einer kleinen “Spende” einen Beifahrersitz für eine der 30 minütigen Ausfahrten zu sichern. Welchen entscheidet dann das Los.

Und auch wir sind dabei mit Kostümträgern, Fotopoint …

Mehr folgt noch…