Eventbericht: Ihr Mitglieder kommet – unsere Weihnachtsfeier

2017 neigt sich langsam dem Ende zu, die Premierenwoche des neuen Star Wars Films „Die letzten Jedi“ ist auch schon fast vorüber. Die letzten Termine verschwinden vom Eventkalender dieses Jahres und die Kostüme werden langsam in die Trooperkisten gepackt und für die Weihnachtsfeiertage gelagert. Alle kommen etwas zur Ruhe von den Anstrengungen der letzten Wochen, die zugegebenermaßen sehr voll waren.

Mitten in den für uns aufregendsten Tagen der Premiere lag nun auch der Termin für unsere alljährliche Weihnachtsfeier. Viele sind der Einladung zum gemeinsamen Beisammensein gefolgt. Gefeiert wurde in einem bekannten Schnitzellokal, los ging’s um 15 Uhr mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen, die natürlich alle ein bisschen nerdig gepimpt waren. Die Tische füllten sich nach und nach, die Plätze wurden hin und hergetauscht, damit jeder mal mit jedem ausgelassen plaudern konnte.

Gegen 20 Uhr gab es einen kleinen offiziellen Teil, in dem unsere Trooper des Jahres 2017 geehrt wurden. Ebenfalls geehrt wurden die Mitglieder, die schon seit 10 Jahren im Verein sind. Der Dank des Vorstandes ging auch an alle, die sich dieses Jahr besonders um den Verein verdient gemacht hatten und/oder sich besonders engagiert hatten. Der Vorstand bleib da natürlich nicht außen vor und erntete großen Applaus für seine Arbeit.

Nach dem offiziellen Teil wurde wieder geplaudert und neue Verbindungen wurden geknüpft. Die „Neuen“ hatten endlich mal richtig Gelegenheit, die „alten Hasen“ näher kennen zu lernen. Es wird geunkt, dass die letzten gegen 2 Uhr früh das Gasthaus verlassen haben .

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Fans und Freunden eine entspannte und schöne Weihnachtszeit. In 2018 starten wir wieder voll durch und bereiten unsere nächste Convention für euch vor. Möge die Macht mit euch sein, immer! Euer SWFN e.V.

Mehr Bilder auf Flickr

Text: Gabi

Eventbericht: Dreh für den Kinderkanal KIKA

Wir sind diesmal nach Fürth gefahren, um für KIKA live ein paar Fragen zu Star Wars zu beantworten. Wir, das waren Kinder und Eltern vom SWFN.

Erstmal haben wir mit der Moderatorin Jess und dem Filmteam besprochen, wie der Dreh ablaufen soll. Zuerst haben wir vor der Haustür angefangen zu drehen und unsere Kostüme vorzustellen, dabei wäre fast ein Blumentopf zu Bruch gegangen.  Im Wohnzimmer haben einige danach schon alles fertig gemacht, damit wir uns zusammen mit Jess Star Wars Filme ansehen konnten. Inzwischen bekam die Jess von uns auch ein Jedi-Kostüm, das wir ihr mitgebracht haben und dazu ein Lichtschwert.

Wir wollten uns gerade hinsetzen, dann mussten wir schnell noch nach draussen im Garten drehen, weil es schon bald dunkel wurde. Unser Padawan brachte der Moderatorin den Lichtschwertkampf bei. Die anderen Kinder haben im Hintergrund gekämpft. Wir mussten draussen oft Szenen wiederholen, bis alles gepasst hat.

Als uns zu kalt war, gingen wir rein und schauten uns gemütlich Filme mit Popcorn und Chips, die ganz schnell weg waren… Wir haben der Jess ganz viele Fragen beantwortet. Am Schluss konnte dann nach 4 Stunden keiner mehr sitzen und wir waren ein bisschen froh, dass wir fertig waren… Überraschungsweise haben wir von der Jess 2 Autogramme vom Luke Skywalker mitgebracht bekommen, weil sie den vorher interviewt hat.

Nico Kiss

News: Spendenübergabe der Charity für die Familie Strobel aus Bindlach

Der Zufall auf Facebook wollte es, dass dem SWFN der Schicksalsschlag einer Familie aus Bindlach bekannt wurde, der ganz spontan zu einem größeren Charity Event zusammen mit SELGROS, einem unserer großen Partner in Fürth führte.

Ein junger Familienvater, gerade 44 alt, hinterlässt ganz plötzlich seine Frau und fünf Kinder im Alter von 2 bis 15 Jahren. Seinem Amt bei der Freiwilligen Feuerwehr, seine Bereitschaft anderen Menschen in der Not zu helfen, war es zu verdanken, dass wir auf ihn aufmerksam wurden. Und nicht nur wir. .

selgros_spende_2017
Am Wiedereröffnungstag des SELGROS Fürth erklärte sich auch die Geschäftsführung spontan bereit, sich mit einem größeren Betrag der Einnahmen der Festlichkeiten an unserer Spendensammlung zu beteiligen. Der SWFN schminkte und tätowierte Kinder für eine kleine Spende und so konnten wir Vertretern der Familie am 13.12. einen Scheck über 850,- EUR überreichen, der vielleicht ein wenig Freude und Licht in den dunklen Winter bringen kann. Gerade auch zu Weihnachten, das die Familie das erste Mal ohne den Vater erlebt. Möge die Macht mit der Familie Strobel sein, immer!

Text: Gabi

Eventbericht: Super Advents-Samstag beim SELGROS

Am 02.12. waren wir im SELGROS in Fürth zu Gast, um die Neueröffnung mit Frischeparadies zu feiern. Neben Rabatten, Verlosung und Gratis Mandarinen gab es jede Menge Produktvorführungen und Verkostungen zu entdecken.

Auch in einer weit, weit entfernten Galaxy hörte man von der Feier und so machten sich die Rebellen und das Imperium auf den Weg nach Fürth. Die kleinen Besucher staunten nicht schlecht, als sie den Markt betraten und das Imperium vor ihnen Stand. Doch Angst brauchten sie keine haben, die Dunkle Seite war wohlgesonnen und stand gerne für Fotos bereit. Und wer wollte konnte sich am Eingang noch passend Schminken und tätowieren lassen. Besonders cool waren auch die gebastelten und bemalten Luftballonschneemänner.
Wer nach dem Einkauf im SELGROS und Frischeparadies vom Hunger geplagt wurde, auf den warteten im Eingangsbereich günstige Partyschäufele mit Kloß.
Als es dunkel wurde war es dann soweit, um 18Uhr startete das große COMET Feuerwerk. Mit leuchtenden Augen und Glühwein in der Hand bestaunten die Besucher in die hell erleuchtete Nacht. Danach konnte man den Abend wortwörtlich ausklingen lassen, der singende Barkeeper sorgte mit Musik und Cocktails für gute Laune.
Wir danken allen Spendern und dem Selgros für die gesammelten 850.- Euro die wir kurzfristig der Familie übergeben werden.

Text TOM